Die Idee

Hallo erstmal. Ich bin 27 Jahre alt und mache seit 12 Jahren ehrenamtliche Jugendarbeit in der Kolpingjugend. Dort beschäftigen wir uns unter anderem mit vielen sozialen und integrativen Projekten - darunter auch mit der Thematik fairer Handel/dritte Welt.

Deshalb möchte unser Dachverband der BDKJ jetzt eine Partnerschaft mit Ecuador aufbauen. Der Grundstein dazu wurde am letztjährigen Weltjugendtag gelegt, wo wir einige ecuadorianischen Jugendlichen zu Gast hatten.

Um den Aufbau dieser Partnerschaft voranzutreiben, soll im kommenden Sommer eine Delegation von Verantwortlichen vor Ort nach Ecuador Reisen, und sich dort mit verschiedenen Jugendgruppen treffen. Wir wollen uns auch die dort bestehenden Jugendverbände anschauen um evtl. Verknüpfungspunkte zu finden.

Außerdem wollen wir uns ein Straßenkinderprojekt einer Klosterschwester in Ríobamba anschauen und dort auch für einige Tage mitarbeiten.

Das Ganze verspricht also, ein großes Abenteuer zu werden und ich freue mich schon riesig darauf. In diesem Blog möchte ich die Vorbereitungen und unsere Reiseerlebnisse mit euch teilen. Ich freue mich auf eure Anmerkungen und Kommentare

15.12.06 11:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen